Narbenbehandlung

Die Narbenbehandlung, auch Narbenentstörung genannt, ist sehr wichtig.

Meridianbahnen, die durch den gesamten Körper fließen, können durch Narben unterbrochen werden. Das bedeutet die Energieversorgung kommt ins Ungleichgewicht. An einer Stelle besteht eine Minderversorgung und an einer anderen ist ein Überfluss. Ähnlich wie bei den beiden Seiten eins Staudammes. Damit dieser nicht bricht, benötigen wir eine Entlastung. Woran erkennen Sie, dass ein Stau (eine Störung) im Körper vorliegt?  Anzeichen einer Störung könnten sein :

  • Sie spüren die Wetterveränderung an ihrer Narbe

  • Die Narbe ist wulstig oder eingezogen

  • Die Narbe ist taub oder druckempfindlich

Blockaden können bei der Narbe gut durch Akupressur, Schröpftechniken und K- Tape gelöst werden.

Manchmal können Beschwerden auch an einer ganz anderen, von der Narbe aber abhängigen, Körperstelle entstehen.

Die Narbenbehandlung wird nur im ergotherapeutischen Behandlungsauftrag durchgeführt, sie ersetzt keine professionelle Physiotherapie.